Katholisches Pfarramt Kitzbühel
Pfarre zum Heiligen Andreas

Adresse: A-6370 Kitzbühel, Pfarrau 2
Telefon: +43 (0) 5356-66659
Fax: +43 (0) 5356-66659-17

Internet: www.pfarrekitzbuehel.at
E-Mail: pfarre.kitzbuehel@pfarre.kirchen.net
 
Pfarrkirche zum Heiligen Andreas
Gottesdienstordnung
Samstag 22. Juli 2017: HL. MARIA MAGDALENA
 19.00 Uhr Vorabendmesse
                  im Gedenken an Margarethe Oberhauser u. Ang.;
                                                                Hans, Klaus u. Andreas Brandstätter; Johann Hechenberger
                                                                z. Geb.Ged.; Salvatore Todaro.
Sonntag 23. Juli 2017: 16. SONNTAG IM JAHRESKREIS
 08.30 Uhr Hl.Messe in REITH
 10.00 Uhr Hl.Messe mit Orgel
          im Gedenken an Anna u. Anton Pichler, u. Enkelin Annemarie

Montag 24. Juli 2017: Hl. Christophorus, Hl. Scharbel Mahluf
 08.00 Uhr Franziskanerkloster              Hl.Messe.

Dienstag 25. Juli 2017: HL. JAKOBUS (Apostel)
 15.30 Uhr Altenwohnheim                    Hl.Messe im Gedenken an Franz Brida, alle armen Seelen,
                                                                zu Ehren von Gottesmutter u. Gottessohn, der Hl. Dreifaltigkeit                                                                 u. Pater Pio.

Mittwoch 26. Juli 2017: Hl. Joachim u. Hl. Anna (Eltern der Gottesmutter Maria)
 08.30 Uhr Spitalskirche                         Hl.Messe zum Dank.

Donnerstag 27. Juli 2017: Hl. Berthold

 08.00 Uhr Franziskanerkloster              Hl.Messe.

Freitag 28. Juli 2017:
 08.30 Uhr Spitalskirche                         Hl.Messe im Gedenken an Dona Cristina de Borbon.

Samstag 29. Juli 2017: Hl. Marta von Betanien
 19.00 Uhr Wortgottesdienst
 19.00 Uhr Hl.Messe in REITH

Sonntag 30. Juli 2017: 17. SONNTAG IM JAHRESKREIS
 08.30 Uhr Hl.Messe in REITH
 10.00 Uhr Hl.Messe mit Orgel
           im Gedenken an Robert u. Maria Fürruther;
                                                                Anton u. Anna Pichler; Annemarie Vötter; Hans Kreiser;
                                                                zu Ehren des Hl. Florian.

Das „Ewige Licht“ brennt in dieser Woche im Gedenken an Maria Luxner.